1. Sehenswert
  2. Kochbuch
  3. Buch-Tipps
  4. Volkslieder
  5. Videothek

Hochzeitsriten und Kostümherstellung in Tlemcen - Weltkulturerbe.

In Tlemcen/Algerien im Nordwesten Algeriens werden Hochzeitsriten und aufwendig gefertigte Hochzeitskostüme als besonderes kulturelles Erbe angesehen. Sie haben vielfältige symbolische Bedeutung für das Hochzeitspaar, die Familien und die Gemeinde.

Couscous - eine kulinarische Tradition aus dem Maghreb

Couscous gehört zu den Grundnahrungsmitteln der nordafrikanischen Küche, ist das Nationalgericht des Maghreb. Couscous besteht aus kleinen Grießkügelchen, die heute fast ausschließlich industriell und in großen Mengen produziert werden.

Die Überfahrt - Mouloud Mammeri

Mourad hat um die Freiheit gekämpft. Er hat den Untergrund und die Haft kennengelernt. All dies nur, um nach 20 Jahren feststellen zu müssen, daß man nie an sein Ziel gelangt. Dies ist die Bilanz, die bittere, die Mourad schließlich ziehen muß.Selbst sein Beruf als Journalist - zunächst noch Berufung -...

Babylone Band.

Ein Song Namens Ya Zina (Oh Schöne). Ein sehr schönes Lied mit Gitarre von der algerischen Band "Babylone". Babylone ist eine algerische Band, die 2012 gegründet wurde. Inspiriert von der maghrebinischen, afrikanischen und westlichen Musik bringt die Band einen neuen Musikstil auf Bühne.

 

L’Algérie vue du ciel - Algerien von oben.

Gewaltig und geheimnisvoll, Algerien das größte Land Afrikas fotografiert von oben. Von der Mittelmeerküste bis zur Sahara, von Tlemcen nach Annaba, Von den Bergen der Kabylei bis zur Gebirgsmassiv von Aurès und von der goldenen Saharadünen bis zur weißen Stadt Algier...

Weisheit des Tages

Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt. Wir fällen sie und verwandeln sie in Papier, um unsere Leere darauf auszudrücken. Khalil Gibran

Aktuelle Nachrichten

Werbebanner

Kategorien: News

Herzlich Willkommen zu Dzayer Magazin!

Dez. 2014 ist das Dzayer Magazin online gegangen. Es widmet sich vor allem den Themen der Kultur, Geschichte, Wirtschaft und vieles mehr rund um Algerien und bietet hier laufend spannende und aktuelle Themen an. Wir nehmen gerne Beitragsvorschläge entgegen, freuen uns über Ihre Unterstützung und sind für Hinweise und Anregungen dankbar!

Besucherzähler

Unser Facebook-Kanal

Algerien aus der Vogelperspektive

Die Schönheit der Wüste - Sinfonie in Sand 

Nur Sand und Hitze? Wüsten sind viel mehr, das beweist der US-Fotograf George Steinmetz. Er hat die algerische Sahara aus der Luft fotografiert, seine Bilder zeigen poetische Muster in endloser Weite.  Weiterlesen..

Teppichkunst aus Algerien

Teppichfestival im algerischen Khenchela 

Traditionshandwerk in strahlenden Farben und jede Menge Kunstwerke zur Auswahl: Die edelsten Teppiche Algeriens werden bis heute von Berbervölkern per Hand geknüpft. Auf einem Festival präsentieren Mitglieder des Shawia-Stammes ihre besten Kreationen.  Weiterlesen..

Algerien entdeckt seine Küste wieder

die algerischen Landschaften - eine faszinierende Vielfalt 

"Algérie, la mer retrouvée" (Algerien, das wiederentdeckte Meer), ein 110 Minuten langer Dokumentarfilm über die algerische Mittelmeerküste produziert von der französischen Agentur Capa unter der Regie von Alexis Marant und Guillaume PitroWeiterlesen..

Kategorie: Literatur & Poesie

  • Malika Mokeddem (*1949), als Tochter von Nomaden in der algerischen Wüste geboren, studierte in Oran und später in Paris Medizin. Seit 1979 ist sie als Ärztin in Montpellier tätig. In ihren Büchern entwirft sie ein facettenreiches, kritisches Panorama der algerischen Gesellschaft. 

    Weiterlesen...
     
  • Kateb Yacine (* 6. August 1929 in Constantine/Algerien; † 28. Oktober 1989 in Tronche bei Grenoble/Frankreich) war ein algerischer Poet, Journalist und Autor. Er gilt als einer der bedeutendsten Schriftsteller der modernen maghrebinischen Literatur in französischer Sprache trotz seines nicht allzu umfangreichen literarischen Werkes.

    Weiterlesen...
     
  • Ich schreibe über den Schmerz, wegen des Schmerzes und mit schmerzhafter Sprache. Das sagt der Dichter Hassen Dif aus Algerien über seine Texte. Er ist am 20 Mai 1991 in Hassi Bahbah-Djelfa geboren und schreibt seine Gedichte auf Deutsch. 

    Weiterlesen...
     
  • Nadia Sebkhi zählt zu den bedeutendsten zeitgenössischen Schriftstellerinnen Algeriens und ist die Herausgeberin der Literaturzeitschrift L'ivrEscQ. Sie schreibt in französischer Sprache. Nadia Sebkhi hat mit ihrem Zugang zu Literatur den Anstoß gegeben.

    Weiterlesen...

Machen Sie mit!

Wir bieten hier laufend spannende und aktuelle Themen rund

um Algerien. Ebenso können Sie uns Themen vorschlagen,

die Sie mit dem Netzwerk teilen möchten. Wir nehmen gerne

Beitragsvorschläge  entgegen. Auch Sie können aktiv dazu

beitragen, indem Sie uns Beiträge schicken. Wir freuen uns über

Ihre Unterstützung und sind für Hinweise und Anregungen dankbar!

Sie können uns auch eine Email schreiben: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!