1. Sehenswert
  2. Kochbuch
  3. Buch-Tipps
  4. Volkslieder
  5. Videothek

Das Denkmal der Märtyrer - Maqam Echahid in Algier.

Das fast 100 Meter hohe "Monument der Märtyrer" überragt Algier - und ist von nahezu jedem Standpunkt in der Stadt aus zu sehen. Es prägt das Bild der Stadt, die in die Bucht gebaut wurde, wie die Ränge eines riesigen halbrunden Theaters.

Die Burek - eine echte Geschmacksbombe

Unter dem Namen Burek (auch Brick) versteht man im Maghreb die gefüllten Teigtaschen, die aus Dioul (Brickteig) hergestellt werden. Knusprig von aussen, drin weich, Burek ist eine echte Geschmacksbombe und ein elegantes Geschenk volle Überraschungen.

Algerien, ein Land holt auf!

Algerien ist das flächenmäßig größte Land Afrikas, es ist der wichtigste Energielieferant Südeuropas und es liegt nur wenige Flugstunden von uns entfernt - und dennoch bleibt dieses Land von der öffentlichen Wahrnehmung in Deutschland - und in Europa insgesamt - weitgehend ausgeklammert.

Babylone Band.

Ein Song Namens Ya Zina (Oh Schöne). Ein sehr schönes Lied mit Gitarre von der algerischen Band "Babylone". Babylone ist eine algerische Band, die 2012 gegründet wurde. Inspiriert von der maghrebinischen, afrikanischen und westlichen Musik bringt die Band einen neuen Musikstil auf Bühne.

 

Algerische Nachfahren aus Neukaledonien.

Es ist sehr rührend die algerischen Nachfahren aus Neukaledonien weinend und sich sehnend über ihre Vorfahren redend zu sehen. Beim Aufstand von El Mokrani und Scheich Ahaddad gegen 1871 in Algerien haben die Franzosen Menschen nach Neukaledonien deportiert.

Weisheit des Tages

Wenn du viel hast, gib von deinem Reichtum. Hast du wenig, gib von deinem Herzen. Arabische Weisheit

Der algerische Künstler Ghani Ghouar ist ein bedeutender Vertreter der arabischen lyrischen Abstraktion und der modernen Malerei. Seine ausdrucksstarken Bilder zeichnen sich durch den intuitiven, treffsicheren Umgang mit Farbe und den spontanen, faszinierenden Einsatz von Formen aus.

Diese Kunstrichtung zeichnet sich insbesondere durch den intuitiven Einsatz von Farbe und Form und den spontanen Ausdruck von Emotionen aus. Und doch erfordert diese scheinbare Leichtigkeit des künstlerischen Ausdrucks eine hohe Meisterschaft, die totale Beherrschung des Materials, jahrzehntelange Übung und ein außergewöhnliches Auge für Farben und Form.

In seiner Werkschau Rhythmus & Farbe zeigt Ghouar neben abstrakten, großformatigen Werken auch eindrucksvolle figürliche Darstellungen der reichen Kultur seiner algerischen Heimat aus einer früheren Schaffensperiode.

Geboren 1967 in Guelma, Algerien, studierte Ghouar zunächst Kunst an der Hochschule für Schöne Künste in Constantine. Nach seinem Abschluss 1991 unterrichtete er 15 Jahre in Algerien. Drei weitere Jahre arbeitete er in Frankreich als Kunsttherapeut, bevor er 2009 beschloss, sein Leben ganz der Malerei zu widmen. Ausführliche Künstlerporträts finden Sie hier im Detail.{jcomments on} Quelle: http://dafg.eu

Kultur

Die Vielfalt der algerischen Kultur ist durch die verschiedenen ethnischen Gruppierungen bedingt, die von der Vergangenheit bis in die Gegenwart hinein ihre Spuren hinterlassen haben. Die Algerier sind mehr oder weniger arabisierte Berber. Vier Hauptströmungen beeinfussen die kulturelle Vielfalt Algeriens: eine arabisch-islamische "Leitkultur", die sich u.a. im Alltagsverhalten, der Kleidung, im Rechtswesen, in Staat und Verwaltung und der Religion ausdrückt, eine westlich-beeinflusste Kultur (französischsprachige Literatur, Malerei, klassische und moderne Musik, generell Offenheit statt Ausschließlichkeit), die traditionelle Amazight-Kultur der Kabylen mit eigener Sprache sowie andere traditionelle Kulturen (z.B. Mozabiten) und die Touarag-Kultur im Süden mit  (Musik, sprachliche Eigenheiten und Kleidung).

Kunst & Handwerk

Es sind Herzen die mit ihrer Liebe zur Schönheit und zum Detail, ihre Hände sprechen lassen und dabei zauberhafte Kunststücke zum Leben erwecken. Durch die unterschiedlichen Kunstrichtungen in Algerien spiegelt sich die wunderbare Geschichte jeder Region. Auf dem Land und in der Stadt findet man alles was das Herz begehrt und bekommt man den Appetit auf traditionelle Berührungen auf unterschiedlichsten Materialien, die jedem Tourist und jedem Algerier befriedigen. Ob mit Ton und Lehm, auf Bronze, Schmuckstücke oder Textilien hat der Künstler immer die richtigen Schritte ein Kunststück zu zaubern, das eine außergewöhnliche Geschichte erzählt. Natürlich hat jede Region ihre eigenen Schätze.

Kalligraphie und Musik

Herstellerung echter Berberteppiche

Machen Sie mit!

Wir bieten hier laufend spannende und aktuelle Themen rund

um Algerien. Ebenso können Sie uns Themen vorschlagen,

die Sie mit dem Netzwerk teilen möchten. Wir nehmen gerne

Beitragsvorschläge  entgegen. Auch Sie können aktiv dazu

beitragen, indem Sie uns Beiträge schicken. Wir freuen uns über

Ihre Unterstützung und sind für Hinweise und Anregungen dankbar!

Sie können uns auch eine Email schreiben: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!