1. Sehenswert
  2. Kochbuch
  3. Buch-Tipps
  4. Volkslieder
  5. Videothek

Bergfestung Beni Hammad - Weltkulturerbe.

Die Al Qala von Beni Hammad sind die Ruinen einer Bergfestung in Algerien und befinden sich in ungefähr 1000m Höhe. Sie gehören seit 1980 zum UNESCO- Weltkulturerbe. Al Qal'a Beni Hammad ist der arabische Name dieser Festung und Ruinenstadt.

Die Burek - eine echte Geschmacksbombe

Unter dem Namen Burek (auch Brick) versteht man im Maghreb die gefüllten Teigtaschen, die aus Dioul (Brickteig) hergestellt werden. Knusprig von aussen, drin weich, Burek ist eine echte Geschmacksbombe und ein elegantes Geschenk volle Überraschungen.

Vergeltung unter Tage - Mouloud Feraoun

Der Kabyle Amer verlässt seine Heimat, um in Frankreich zu arbeiten. Zu Beginn denkt er noch oft an seine Heimat und seine Familie, die er mit regelmäßigen Überweisungen unterstützt. Doch schon bald verdrängt der Moloch Paris die Bilder der Vergangenheit, selbst die Geldzuwendungen stellt Amer schließlich ein.

El Gusto - Ein außergewöhnliches Band-Revival.

Ein außergewöhnliches Band-Revival und eine Hommage auf religiöse Toleranz: In Algierien vor Ausbruch des Befreiungskriegs 1954 machten muslimische und jüdische Musiker gemeinsam Chaabi-Musik. Im Film «El Gusto» erzählen muslimische und jüdische Musiker nostalgisch ...

L’Algérie vue du ciel - Algerien von oben.

Gewaltig und geheimnisvoll, Algerien das größte Land Afrikas fotografiert von oben. Von der Mittelmeerküste bis zur Sahara, von Tlemcen nach Annaba, Von den Bergen der Kabylei bis zur Gebirgsmassiv von Aurès und von der goldenen Saharadünen bis zur weißen Stadt Algier...

Weisheit des Tages

Wenn du viel hast, gib von deinem Reichtum. Hast du wenig, gib von deinem Herzen. Arabische Weisheit

Bislang liegen über 100 Titel namhafter Autoren aus Marokko, Algerien und Tunesien in Übersetzung aus dem Französischen und Arabischen vor, die vom Donata Kinzelbach Verlag herausgegeben worden sind. Jetzt hat die Verlegerin selbst ein Buch über Algerien geschrieben: Algerien, ein Land holt auf! 

Der Verlag Donata Kinzelbach ist der einzige in Deutschland, der sich seit 28 Jahren auf die Herausgabe von Literatur aus dem Maghreb – also Algerien, Marokko, Tunesien – in deutscher Übersetzung spezialisiert hat.

 

Algerien, ein Land holt auf! 

Algerien ist das flächenmäßig größte Land Afrikas, es ist der wichtigste Energielieferant Südeuropas und es liegt nur wenige Flugstunden von uns entfernt - und dennoch bleibt dieses Land von der öffentlichen Wahrnehmung in Deutschland - und in Europa insgesamt - weitgehend ausgeklammert. 

Wenn überhaupt über Algerien berichtet wird, dann vielfach verzerrt: 132 Jahre französische Kolonialherrschaft hinterlassen Spuren - Die Autorin möchte mit Vorurteilen auf beiden Seiten aufräumen und für ein wunderschönes Land werben, in dem der Massentourismus noch nicht Einzug gehalten hat.

Das Buch kann hier bestellt werden: Verlag Donata Kinzelbach

Der Verlag Donata Kinzelbach

Donata Kinzelbach (*1955 in Gerolstein) ist eine deutsche Verlegerin, studierte Komparatistik in Mainz und gründete dort 1987 den Verlag Donata Kinzelbach. Der Maghreb und seine Autoren ist die Welt, auf die sich der Verlag Donata Kinzelbach als einziger Verlag für Literatur aus dem Maghreb in Deutschland spezialisiert hat. Damit leistet sie seit mehr als 28 Jahren einen wichtigen Beitrag zur Völkerverständigung und zum Kennenlernen des Maghreb. Bislang liegen über 100 Titel vor, hauptsächlich belletristische Werke, aber auch ein Sachbuch über die Situation der Frauen („Geschlechterordnungen in Nordafrika“), eines über das kulturelle Leben in Algerien („Tatort: Algerien“) sowie ein Band zum Filmschaffen in Nord- und Westafrika („Bilderwelten – Sprachwelten“).
Zu den bedeutendsten Autoren des Verlages zählen Rachid Boudjedra (mit 16 Titeln vertreten), Mohammed Khaïr-Eddine (4 Titel), Albert Memmi, Driss Chraïbi …

Besonderes Anliegen ist dem Verlag heute die Veröffentlichung der junge Generation von Autoren, so zum Beispiel aus Marokko Youssouf Amine Elalamy und Abdelhak Serhane, aus Algerien Maïssa Bey, Malika Mokeddem und Aziz Chouaki und Mohamed Magani.

Die Titel sind aus der jeweiligen Originalsprache übersetzt, d.h. die älteren Werke – wegen des kolonialen Einflusses – meist aus dem Französischen, mittlerweile zunehmend aber auch aus dem Arabischen.
Seit 2000 gibt es außerdem einsprachige, kommentierte Texte für den Französisch-Unterricht, jeweils mit begleitendem Lehrerheft.

Da Malta als Mittler zwischen der Arabischen Welt und Europa angesehen werden kann, verlegte der Verlag pünktlich zum Beitritt Maltas zur EU „die Stimme Maltas“: den Literaturprofessor und Bestseller-Autor Oliver Friggieri („Das Feuerwerk“, „Die Kinder bringt das Schiff“).

Auszeichnungen:

Im Jahr 2000 erhielt die Verlegerin Donata Kinzelbach den Medienpreis „Mohammed Nafi Tschelebi“ des Zentralinstituts Islam-Archiv für „ihr gesamtes Lebenswerk, das darauf aus-gerichtet ist, interkulturell zu wirken, Impulse zu setzen und Brücken der Verständigung zu bauen“.
Im Jahr 2008 erhielt die Verlegerin das Bundesverdienstkreuz für ihren verlegerischen Einsatz als Mittlerin zwischen den Kulturen. Quelle: verlagsvertretung-schaefer.de{jcomments on}

Biographie - deutsche Version                                             Biographie - arabische Version 

Buch und Lesen

Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt. Arabisches Sprichwort

Du öffnest ein Buch, das Buch öffnet dich. Chinesisches Sprichwort

Yacine Ouabed

Machen Sie mit!

Wir bieten hier laufend spannende und aktuelle Themen rund

um Algerien. Ebenso können Sie uns Themen vorschlagen,

die Sie mit dem Netzwerk teilen möchten. Wir nehmen gerne

Beitragsvorschläge  entgegen. Auch Sie können aktiv dazu

beitragen, indem Sie uns Beiträge schicken. Wir freuen uns über

Ihre Unterstützung und sind für Hinweise und Anregungen dankbar!

Sie können uns auch eine Email schreiben: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!