1. Sehenswert
  2. Kochbuch
  3. Buch-Tipps
  4. Volkslieder
  5. Videothek

Tal von M'zab in Ghardaïa - Weltkulturerbe.

Das Tal von M'zab gehört seit 1982 zum UNESCO- Weltkulturerbe. Die Ibaditen, ein eigenständiger Zweig des Islams mit einer eigenen Rechtsschule und einer strengen Sichtweise der anderen islamischen Glaubensrichtungen gründeten jene 5 Städte, die man heute im Tal von M'Zab sehen kann.

Minztee - eine lange maghrebinische Teekultur

Teetrinken war und ist eines der wichtigsten Rituale in den Ländern des Maghreb, insbesondere bei den Nomaden in der Wüste. Um ein Tee zuzubereiten braucht man drei Dinge sagen die Nomaden: die Zeit, die Glut und natürlich die Freunde... das dritte Glas ist süß, lieblich und "geheimnisvoll wie die Liebe"...

Suche auf See - Malika Mokeddem

Roman um den Franzosen Leo und seine aus Algerien stammende Geliebte Shamsa. Er, aus gutem Hause und wohlhabend, sie Waise, als Neugeborene ausgesetzt in der algerischen Wüste. Als Erwachsene verließ Shamsa ihr Land und floh vor dem blutigen Fundamentalismus der 1990-er Jahre ...

El Gusto - Ein außergewöhnliches Band-Revival.

Ein außergewöhnliches Band-Revival und eine Hommage auf religiöse Toleranz: In Algierien vor Ausbruch des Befreiungskriegs 1954 machten muslimische und jüdische Musiker gemeinsam Chaabi-Musik. Im Film «El Gusto» erzählen muslimische und jüdische Musiker nostalgisch ...

Algier - schön, schräg, schonungslos.

Algier, die Hauptstadt Algeriens wird auch die weiße Perle am Mittelmeer genannt. Prächtige Kolonialarchitektur, eine zum Weltkulturerbe gehörende Kasbah, bunte Märkte, quirliges Leben, arabisch-französische Bäckereien, Dauerstaus, Palmen, Strände, Öl- und Gasreichtum.

Weisheit des Tages

Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren. Albert Einstein

Afrika Cup 2015 in Äquatorial-Guinea

Die Übertragung vom Afrika-Cup 2015 beginnt am Samstag, 17. Januar mit dem Eröffnungsspiel zwischen Äquatorialguinea und Kongo. Zudem gibt es am Samstag das Spiel der Gruppe A zwischen Gabun und Burkina Faso zu sehen. Eurosport wird alle 32 Spiele vom Afrika-Cup live übertragen. Falls ihr Eurosport nicht empfangen könnt oder keinen Fernseher habt, könnt ihr die Spiele vom Afrika Cup im Live-Stream online verfolgen. Am Sonntag geht es mit den Spielen zwischen Sambia und DR Kongo ab 17 Uhr sowie Kap Verde und Tunesien ab 19:45 Uhr bei Eurosport 2 weiter. Den Spielplan finden Sie hier .

Afrika Cup 2015 -  Algerien ist raus

Die Ivorer besiegten WM-Achtelfinalist Algerien dank zweier Tore von Wilfried Bony. Die Elfenbeinküste zieht nach einem 3:1 gegen Algerien ins Halbfinale beim Afrika Cup 2015 ein. Dort treffen die Ivorer auf die Dem.-Rep. Kongo. Ghana hat das Viertelfinale gegen Guinea klar mit 3:0 gewonnen. Damit treffen die Black Stars im Halbfinale auf Gastgeber Äquatorialguinea. Mit Ghana und der Elfenbeinküste sind zwei Favoriten ins Halbfinale des Afrika-Cups eingezogen.

Weiterlesen...

Afrika Cup 2015 in Äquatorial-Guinea

Der Afrika Cup 2015 findet vom 17. Januar bis 8. Februar 2015 in Äquatorialguinea statt. Am 03. Dezember 2014 fand die Auslosung für die Fußball-Afrikameisterschaft (Afrika Cup 2015) in Malabo, in Äquatorialguinea als Gastgeber des Fußballturniers, statt. Ausgelost in Gruppe C, wird  die Nationalmannschaft gegen Ghana, Südafrika und Senegal spielen. Den Wüstenfüchse wünschen wir viel Glück. 

Weiterlesen...

Afrika Cup 2015 - Spiele der Wüstenfüchse

19. Januar 2015 20:00 Mongomo
Algerien – Südafrika

23. Januar 2015 17:00 Mongomo
Ghana – Algerien

27. Januar 2015 19:00 Malabo
Senegal – Algerien

Cheb Wahid - L'Algerie Mimti (CAN 2015)

Afrika Cup 2015

Afrika Cup 2015 - die Wüstenfüchse

Algerien 3-1 Südafrika

Algerien 0-1 Ghana

Algerien 2-0 Senegal

Algerien 1-3 Elfenbeinküste

WM 2014 Brasilien

Algerien - Deutschland WM 1982

Algerien - Deutschland WM 2014

Algerien - Die besten Momente der Fussball-WM 2014

Kategorie: Wirtschaft & Wissenschaft

  • Drittgrößte Moschee der Welt in Algier

    In der Bucht von Algier entsteht derzeit die drittgrößte Moschee der Welt. Sie vereint verschiedene kulturelle und religiöse Einrichtungen. Sie ist durch die imposante Höhe des Minaretts von ca. 265 Metern sowie durch die Größe der Gesamtanlage zugleich Landmark und Impulsgeber für eine neue Stadtentwicklung in Algier. Der Gebetssaal ist ein gewaltiger Kubus, der bis zu 35.0000 Menschen fasst.

    Weiterlesen...
     
  • Ministerium für Hochschulen und wissenschaftliche Forschung

    Das Ministerium für Hochschulen und wissenschaftliche Forschung ist ein Ministerium der algerischen Regierung und ist für die Gestaltung des algerischen Hochschuls- und Forschungssystems verantwortlich, dazu legt es die politischen Rahmenbedingungen fest. Dies betrifft Lehrpläne, die Ausbildung des wissenschaftaftlichen Personals in Forschung und Lehre, die Qualitätssicherung sowie die Akkreditierung von Studiengängen.

    Weiterlesen...
     
  • Deutsch-Algerische Wirtschaftsbeziehungen

    Die wirtschaftliche Zusammenarbeit mit Deutschland hat sich während des vergangenen Jahrzehnts sehr positiv entwickelt, was sich auch in einem kontinuierlich steigenden Handelsaustausch widerspiegelt. Seit der Unabhängigkeit Algeriens im Jahr 1962 beteiligen sich deutsche Unternehmen als verlässliche Partner am Aufbau und der Entwicklung der algerischen Volkswirtschaft.

    Weiterlesen...
     
  • Wirtschafts-struktur und Wirtschaftslage Algeriens

    Algerien wird im Jahr 2014 voraussichtlich ein Bruttoinlandsprodukt von etwa 219 Mrd. US-$ erreichen und ist damit die größte Volkswirtschaft des Maghreb. Die algerische Volkswirtschaft ist weitgehend staatlich gesteuert und wird vom Öl- und Gassektor dominiert. Algerien ist weltweit sechsgrößter Erdgas- und fünfzehntgrößter Erdöllieferant.

    Weiterlesen...
     

Machen Sie mit!

Wir bieten hier laufend spannende und aktuelle Themen rund

um Algerien. Ebenso können Sie uns Themen vorschlagen,

die Sie mit dem Netzwerk teilen möchten. Wir nehmen gerne

Beitragsvorschläge  entgegen. Auch Sie können aktiv dazu

beitragen, indem Sie uns Beiträge schicken. Wir freuen uns über

Ihre Unterstützung und sind für Hinweise und Anregungen dankbar!

Sie können uns auch eine Email schreiben: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!