1. Sehenswert
  2. Kochbuch
  3. Buch-Tipps
  4. Volkslieder
  5. Videothek

Felsmalereien des Tassili n’Ajjer - Weltnaturerbe.

Die Felsmalereien von Tassili n'Ajjer zählen zu den bedeutendsten Zeugnissen prähistorischer Höhlenmalerei der Welt. Sie liegen in dem rund 80000 qkm grossen Nationalpark, der noch heute ein El Dorado für seltene Tier- und Pflanzenarten ist. Sie gehören seit 1982 zum UNESCO- Weltkulturerbe.

Karentika - ein äußerst begehrtes Gericht aus Westlagerien

Karentika (ähnlich wie Farinata) ist ein äußerst begehrtes Gericht aus Westlagerien. Es ist günstig, nahrhaft, lecker und kann schnell zubereitet werden. Karentika ist eine Art Auflauf aus Kichererbsenmehl und zählt zu den günstigsten Gerichte Algeriens, das sich wirklich jedermann leisten kann.

Meursault, contre-enquête Werk - Kamel Daoud

"Meursault, contre-enquête" ist Daouds erster Roman, eine Erzählung, die auf den Erfolgsroman "Der Fremde" von Albert Camus aufbaut. In dem Roman rollt Daoud siebzig Jahre später noch einmal die Geschehnisse in Camus Roman auf.

A Vava Inouva - Idir.

Noch heute zählt “A Vava Inouva” zu den wenigen algerischen Titeln, die weit über die Grenzen des Maghreb hinaus Beachtung fanden - das Lied wurde in mehr als ein Dutzend Sprachen übersetzt. Es liegt schon fast vierzig Jahre zurück, dass der 1949 in der Kabylei geborene Idir mit “A Vava Inouva” Musikgeschichte schrieb.

Algerische Nachfahren aus Neukaledonien.

Es ist sehr rührend die algerischen Nachfahren aus Neukaledonien weinend und sich sehnend über ihre Vorfahren redend zu sehen. Beim Aufstand von El Mokrani und Scheich Ahaddad gegen 1871 in Algerien haben die Franzosen Menschen nach Neukaledonien deportiert.

Weisheit des Tages

Wenn du dich durch jeden Hund aufhalten läßt, der dich auf deinem Weg anbellt, wirst du nie ans Ziel kommen. Arabische Weisheit

Afrika Cup 2015 in Äquatorial-Guinea

Die Übertragung vom Afrika-Cup 2015 beginnt am Samstag, 17. Januar mit dem Eröffnungsspiel zwischen Äquatorialguinea und Kongo. Zudem gibt es am Samstag das Spiel der Gruppe A zwischen Gabun und Burkina Faso zu sehen. Eurosport wird alle 32 Spiele vom Afrika-Cup live übertragen. Falls ihr Eurosport nicht empfangen könnt oder keinen Fernseher habt, könnt ihr die Spiele vom Afrika Cup im Live-Stream online verfolgen. Am Sonntag geht es mit den Spielen zwischen Sambia und DR Kongo ab 17 Uhr sowie Kap Verde und Tunesien ab 19:45 Uhr bei Eurosport 2 weiter. Den Spielplan finden Sie hier .

Afrika Cup 2015 -  Algerien ist raus

Die Ivorer besiegten WM-Achtelfinalist Algerien dank zweier Tore von Wilfried Bony. Die Elfenbeinküste zieht nach einem 3:1 gegen Algerien ins Halbfinale beim Afrika Cup 2015 ein. Dort treffen die Ivorer auf die Dem.-Rep. Kongo. Ghana hat das Viertelfinale gegen Guinea klar mit 3:0 gewonnen. Damit treffen die Black Stars im Halbfinale auf Gastgeber Äquatorialguinea. Mit Ghana und der Elfenbeinküste sind zwei Favoriten ins Halbfinale des Afrika-Cups eingezogen.

Weiterlesen...

Afrika Cup 2015 in Äquatorial-Guinea

Der Afrika Cup 2015 findet vom 17. Januar bis 8. Februar 2015 in Äquatorialguinea statt. Am 03. Dezember 2014 fand die Auslosung für die Fußball-Afrikameisterschaft (Afrika Cup 2015) in Malabo, in Äquatorialguinea als Gastgeber des Fußballturniers, statt. Ausgelost in Gruppe C, wird  die Nationalmannschaft gegen Ghana, Südafrika und Senegal spielen. Den Wüstenfüchse wünschen wir viel Glück. 

Weiterlesen...

Afrika Cup 2015 - Spiele der Wüstenfüchse

19. Januar 2015 20:00 Mongomo
Algerien – Südafrika

23. Januar 2015 17:00 Mongomo
Ghana – Algerien

27. Januar 2015 19:00 Malabo
Senegal – Algerien

Cheb Wahid - L'Algerie Mimti (CAN 2015)

Afrika Cup 2015

Afrika Cup 2015 - die Wüstenfüchse

Algerien 3-1 Südafrika

Algerien 0-1 Ghana

Algerien 2-0 Senegal

Algerien 1-3 Elfenbeinküste

WM 2014 Brasilien

Algerien - Deutschland WM 1982

Algerien - Deutschland WM 2014

Algerien - Die besten Momente der Fussball-WM 2014

Kategorie: Wirtschaft & Wissenschaft

  • Drittgrößte Moschee der Welt in Algier

    In der Bucht von Algier entsteht derzeit die drittgrößte Moschee der Welt. Sie vereint verschiedene kulturelle und religiöse Einrichtungen. Sie ist durch die imposante Höhe des Minaretts von ca. 265 Metern sowie durch die Größe der Gesamtanlage zugleich Landmark und Impulsgeber für eine neue Stadtentwicklung in Algier. Der Gebetssaal ist ein gewaltiger Kubus, der bis zu 35.0000 Menschen fasst.

    Weiterlesen...
     
  • Die Universität Al-Qarawiyyin in Fes/Marokko, gegründet als Ort des Lernens im Jahr 859 ist die älteste noch bestehende Universität der Welt, gefolgt von der Al-Azhar Universität, gegründet im Jahr 975. Stifterin der Universität war Fatima al-Fihriya, Tochter eines reichen Kaufmanns aus Qayrawan im heutigen Tunesien.

    Weiterlesen...
     
  • Belgacem Haba, geboren in 1957 in El-Meghaier - El-Oued, ist ein algerischer Wissenschaftler und Erfinder. Er lebt in den  USA und hat bis heute mehr als 700 Patent angemeldet. Dr. Haba besitzt mehr als 200 Patente in den USA und mehr als 250 weltweit. 

    Weiterlesen...
     
  • Ministerium für Hochschulen und wissenschaftliche Forschung

    Das Ministerium für Hochschulen und wissenschaftliche Forschung ist ein Ministerium der algerischen Regierung und ist für die Gestaltung des algerischen Hochschuls- und Forschungssystems verantwortlich, dazu legt es die politischen Rahmenbedingungen fest. Dies betrifft Lehrpläne, die Ausbildung des wissenschaftaftlichen Personals in Forschung und Lehre, die Qualitätssicherung sowie die Akkreditierung von Studiengängen.

    Weiterlesen...
     

Machen Sie mit!

Wir bieten hier laufend spannende und aktuelle Themen rund

um Algerien. Ebenso können Sie uns Themen vorschlagen,

die Sie mit dem Netzwerk teilen möchten. Wir nehmen gerne

Beitragsvorschläge  entgegen. Auch Sie können aktiv dazu

beitragen, indem Sie uns Beiträge schicken. Wir freuen uns über

Ihre Unterstützung und sind für Hinweise und Anregungen dankbar!

Sie können uns auch eine Email schreiben: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!